Feldpost im Zweiten Weltkrieg
 Start ❘  Kontakt & Kooperation ❘  Häufig gestellte Fragen
 Feldpost ❘  Die Arbeit der Feldpost ❘  Zensur
 Literatur ❘  Werkstatt ❘  Ausgewählte Briefe ❘  Links
 Sammlungen und Archive ❘  Briefe an ein Archiv übergeben ❘  Tipps zum Aufbewahren
  » English 
O.U. den 6.6.1944
Meine Lieben!
Da ich heute Telephondienst habe und daher sehr viel Zeit, möchte ich Euch wieder einmal etliche Zeilen schreiben. Wenn ich auch keinen Brief zu beantworten habe. Mit der Post ist das so eine Sache. Die kommt überhaupt nicht mehr an. Sonst ist ja noch alles in bester Ordnung.
Wie man hört, sollen die Engländer heute nacht oben an der Kanalküste gelandet sein. In den nächsten Tagen wird man ja mehr davon hören. Aber die werden sie ja gleich wieder hinaus hauen. Zu lachen werden sie jedenfalls nichts haben.
Was gibt es denn sonst neues bei Euch? Blühen die Blumen im Blumengarten schon? Der Onkel Hans hat mir gestern auch geschrieben. Ich habe Ihm nämlich zu seiner Beförderung zum Obergefreiten gratuliert. Er schreibt, dass Ihm eine andere Beförderung lieber gewesen wäre. Ich glaube, dass er die nach Hause meint. Die wäre wohl jedem am liebsten. Viel Besuch von den Engländern hätten sie auch. Der liegt ja auch dort oben. Und sonst sei auch alles noch in bester Ordnung bei ihm. Der Max von der Gertrud wird ja wohl auch jetzt so langsam etwas von Krieg merken.
So und nun seid für heute recht herzlich gegrüßt
Walter